News

Vortrag: "Gib Mobbing keine Chance"

Was ist Mobbing? Was kann ich tun? Wie wird mein Kind resilient?

Diesen und anderen Fragen rum um die Mobbingprävention geht Franziska Hemund in ihrem Vortrag nach.

Wann: Mittwoch, 10. November 2021, 19.30 bis 21.00 Uhr

Wo: Aula Schulhaus Dorf, Lengnau

Anmeldung unter: info@elternrat-lengnau.ch

Einlass nur mit gültigem COVID-Zertifikat und amtl. Ausweis.

Eine Teilnahme ist auch per Live-Stream möglich. Der entsprechende Link wird auf Wunsch per Mail zugestellt.



Kinder- und Jugendarbeit der reformierten Kirche Lengnau

Die Kinder- und Jugendarbeit der reformierten Kirche in Lengnau bietet Kindern und Jugendlichen einen Ort, um sich zu treffen, um zu spielen, um zusammenzusein und sich zu informieren. Zusätzlich steht sie allen Bewohnerinnen und Bewohnern der Gemeinde Lengnau für kinder- und jugendspezifische Fragen zur Verfügung.

Die Kinder- und Jugendarbeit bietet allen Interessierten, unabhängig von Geschlecht, Alter und Kultur ein spannendes Programm.

Download
Kinder-und-Jugendarbeit_Programm_Okt-Dez
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB


kinder-Kino in der Mühle

Ein Kinovergnügen für Lengnaus Kinder, ab 6 Jahren! Im Begegnungszentrum Mühle, Lengnau. Wie immer mit Popcorn in der Pause. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 19. November 2021, Mittwoch, 8. Dezember 2021 (ab 3 Jahren), Freitag, 17. Dezember 2021, Freitag, 21. Januar 2022, Freitag, 25. Februar 2022, Freitag, 25. März 2022, jeweils von 14 bis 16 Uhr.


Adventsfenster Lengnau

Wer hat Lust, im Dezember ein Adventfenster, eine weihnächtliche Gruppe im Garten oder ein ganzes Haus nach eigenen Ideen zu gestalten? Dann am besten heute noch Anmeldetalon ausfüllen und mit der kreativen Arbeit beginnen. Strahlende Kinderaugen sind garantiert.


Kurse Verein ElternLehre

Der Verein ElternLehre bietet dreiteilige Kurse und/oder einmalige Inputveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen an und bietet dabei Impulse für mehr Gelassenheit und Handlungskompetenz im Familienalltag. Mehr Infos unter www.elternlehre.ch.


Gemeinsam für eine saubere sache

Auch in diesem Jahr schulterte der Elternrat den Besen und schlüpfte in die Leuchtwesten um gemeinsam mit 180 anderen fleissigen Helferinnen und Helfern (Teilnehmerrekord!) beim Clean-Up Day mitzuhelfen, unseren Wohnort ein bisschen sauberer zu machen. Vielen Dank an alle!



wup App von Pro Juventute

Mit der wup App von Pro Juventute sicher auf Social Media unterwegs.

Für Kinder, die sich in der digitalen Welt erst zurechtfinden müssen, ist wup ideal. Die App begleitet Kinder auf Social Media. Sobald es heikel wird, macht sich die App bemerkbar. wup hilft, Gefahren einschätzen zu lernen und Risiken besser zu erkennen. Die App besteht aus zwei Versionen und fördert so das Zusammenspiel zwischen Eltern und Kindern.

Mehr Infos unter https://www.projuventute.ch/de/wup-app. Die App kann auch direkt im App Store oder bei Google Play heruntergeladen werden.


Gut sichtbar ist sicherer!

Für eine bessere Sichtbarkeit auf dem Kindsgiweg, gerade in der dunklen Jahreszeit, hat die Projektgruppe "Sicher durch Lengnau" allen Kindergartenkinder ein reflektierendes Snap-Armband geschenkt.



Flyer Elternrat Lengnau

Download
Elternrat Lengnau - Zäme für üsi Ching!
Flyer ERL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB


Vortrag: Was Kinder stark macht

Zum Nachlesen:

Der komplette Vortrag von dipl. Lerncoach Bettina Dénervaud als Download.

Weiterführende Informationen: www.schnell-lernen.ch

Download
Was Kinder stark macht
Vortrag 20. März 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB


Gut zu wissen: Wie verhalte ich mich gegenüber fremden Personen

Tipps für Kindergartenkinder, Schülerinnen und Schüler 
  • wenn möglich auf dem Schulweg nicht alleine gehen, sondern in Gruppen
  • sich nicht in Gespräche mit fremden Personen einlassen
  • sich nicht Fahrzeugen nähern, in denen fremde Personen sitzen, die sie ansprechen
  • sich rasch von fremden Personen entfernen, die sie ansprechen – allenfalls auch schreiend
  • verdächtige Wahrnehmungen sofort melden

Aktionswochen „loufe statt fahre“

Schülerinnen, Schüler, Lehrpersonen und Eltern - sie alle haben sich dafür eingesetzt, dass die jeweiligen Klassen punkteten und beeindruckende Resultate erreicht wurden. Der Elternrat hat die Punkte zusammengezählt, ausgewertet und eine Rangliste erstellt. Die Entscheidung, welche Klassen aufs Treppchen kommen, ist denkbar knapp ausgefallen:

1. Rang: Klasse 3a, Herr Aeschbacher, 99.55%

2. Rang: Klasse 6c, Frau Tairi, 99.47%

3. Rang: Klasse 3b, Frau von Kaenel und Klasse 6a, Frau Knur, je 98.50%

Vielen Dank an alle Beteiligten für den grossen Einsatz, insbesondere allen Schülerinnen und Schülern, welche fleissig zu Fuss unterwegs waren, tolle Bilder gemalt haben und sich gegenseitig motiviert haben.

Download
Rangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 100.3 KB


Neubau Dreifachkindergarten: Angenommen!

Der Elternrat Lengnau freut sich: der Souverän hat an der Urnenabstimmung vom 23.09.2018 den Verpflichtungskredit für den Bau eines 3-fach Kindergartens genehmigt.

Der 3-fach Kindergarten wird in Lengnau nämlich dringend benötigt, sind doch die Schülerzahlen in den letzten fünf Jahren um 43 % gestiegen. Alleine seit dem 31. Juli 2018 haben sich 16 zusätzliche Schülerinnen und Schüler an der Schule eingeschrieben.

Damit Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen die notwendige Infrastruktur erhalten, müssen diese drei neue Kindergärten gebaut werden. Sie ersetzen zum einen die beiden Provisorien im Dorfschulhaus (ehemaliges Abwartzimmer und Container) und schaffen zum anderen Schulraum im Kleinfeld (Ersatz jetziger KiGa Kleinfeld). Mit der neuen 3-fach Sporthalle wird zudem Schulraum in der jetzigen Turnhalle entstehen.

Mehr Informationen zum Projekt in der Botschaft der Einwohnergemeinde Lengnau.


Rückblick auf das Schuljahr 207/18


Lengnau bewegt - Veloparcours mit dem Elternrat

Während der Bewegungswoche schweiz.bewegt hat auch der Elternrat mit dem Max Trax Veloparcours geholfen, Bewegungsminuten zu sammeln.


Dossier "Neue Medien"

Die Projektgruppe "Neue Medien" hat sich für euch durchs Internet gewühlt und ein paar spannende Info-Links zum Thema "Cyber-Mobbing" gefunden.
Hier gibt's mehr...